Neuigkeiten vom Junggesellenverein und Männerreih Rosenhügel Siegburg Wolsdorf

Kirmes Sonntag - Festzug und Extra Touren bei himmlichen Temperaturen

Der Sonntagmorgen begann mit der Messe in St. Dreifaltigkeit und der anschließden Prozession. Am Mittag stand dann der Höhepunkt der Junggesellenvereine mit dem Festzug bevor. Zu Beginn gab es nur ein paar Probleme. Die eine Kutsche war nicht gekommen und die andere Stand auf der A3 im Stau. Die Kutsche aus Oberpleis schaffte es dann doch noch zu kommen. Die andere Kutsche wurde durch Alt Wolsdorf einfach durch ein Cabrio ersetzt. Mit leicher Verspätung startete der Festzug vom Kinderheim Pauline von Mallinckrodt über den Kirmesplatz. Nach einem Halt beim MGV Wolsdorf und dem JGV Rosenhügel ging es weiter zum Warsteiner Eck. Von hier aus wurde ein Zwischenstopp beim Maikönigspaar von Alt Wolsdorf eingelegt, bei dem der Paias unfreiwillig Abkühlung im Pool fand. An der Wolsdorfer Strasse durfte der nasse Paias dann die Kirmes ausgraben. An der Hubertuskapelle vorbei ging es zurück zur Kirche wo mit einem Ehrenschwenk aller Fähnriche der Festzug endete. Im Anschluss bekamen die Besuchervereine die Gelegenheit den Maiköngispaaren auf den zwei Bühnen der Wolsdorfer Junggesellenvereine zu gratulieren. Beim JGV Rosenhügel feierte schließlich auch noch der TSV 06 Wolsdorf seinen Sessionabschluss. Wen wunderts, dass auch am Sonntag die Nacht wieder zum Tag gemacht wurde...

Knapp 700 Fotos vom Kirmessonntag finden sich nun in der Galerie. Viel Spaß!

Zur Bildergalerie "Kirmes Sonntag"


3. Juli 2017 - 21:49 von Bernd -

Fotos vom Karnevalssamstag 2017 Online

Bei bestem Wetter war der Kirmessamstag ein super besuchter Kirmestag. Zum Start der Kirmesolympiade waren zahlreiche Junggesellenvereine gekommen. So viele Teilnehmer wie noch nie düsten auf Bobby Cars die Jakobstrasse hinunter, um sich einem spannenden Wettbewerb zu stelle. Der 3. Platz ging an Rene vom JGV Rosenhügel, der 2. Platz an einen Teilnehmer eines Junggesellenabschieds und den Sieg errang zder Titelverteidiger Jonas von Alt Wolsdorf. Anschließend wurde bei lauen temperaturen bis in den morgen in Wolsdorf gefeiert. Bilder nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Kirmes Samstag"


1. Juli 2017 - 19:54 von Bernd -

Wolsdorfer Kirmes 2017 ist eröffnet

Am Freitag 9. Juni 2017 startete die Wolsdorfer Kirmes traditionell mit der Kranzniederlegung. Die Wolsdorfer Vereine zogen zur Hubertuskapelle wo die beiden Maikönigspaare einen Kranz zum Gedenken an die Verstorbenen nieder legten. Anschließend zogen alle Teilnehmer gemeinsam zum Rosenhügel, wo Bürgermeister Franz Huhn ein Fass anschlug und die Kirmes offiziell eröffnete. Anschließend feierten die Wolsdorfer ausgelassen an den vielen Ständen. Einige Fotos befinden sich nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Kirmes Freitag"


10. Juni 2017 - 15:03 von Bernd -

Junggesellen vom Rosenhügel ersangen 740 Eier

Am Pfingstsonntag trafen sich die Mitglieder des JGV Rosenhügel um 13 Uhr zum Pfingsteiersingen im Warsteiner Eck. Los ging es kurz darauf am Kastanienhof, wo Familie Sabo nicht nur eine Menge Eier sondern auch noch eine Runde Kölsch spendierte. Dies war nicht die letzte Station, denn in diesem Jahr waren die Wolsdorfer den Junggesellen scheinbar gut gesonnen. Vielerorts durften die Sänger nicht nur Eier in Empfang nehmen, sondern auch kurz einkehren. Letztlich wurde es etwas später und kurz vor Einbruch der Dunkelheit musste wegen einem Wolkenbruch das Singen abgebrochen werden. Dem Spaß tat das keinen Abbruch und so viele Eier wie in diesem Jahr wurden auch noch nie gesammelt. 740 Stück waren es an der Zahl. Im Warsteiner Eck wurden sie schließlich gebraten und an die anwesenden verteilt. Ein großer Dank gilt den vielen Spendern, diese alte Tradition am Leben halten.
Eine Auswahl an Bildern finden sich nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Pfingsteiersingen"


5. Juni 2017 - 19:56 von Bernd -

Maianschwenken des JGV Rosenhügel

Am 01. Mai 2017 stellte der JGV Rosenhügel stolz sein frisch gebackenes Paar in Wolsdorf vor. Mit Fahnen wurde das Maipaar am Morgen begrüßt und nach einem Ehrenschwenk abgeholt. Im Warsteiner Eck, dem Restaurant Mythos und im Raminoo im Rosenhügel wurde das Maikönigspaar vorgestellt. Anschließend lud das Maipaar zu einem Grillfest ein, das trotz widriger Wetterverhältnisse gut besucht war und bis in den späten Abend andauerte. Viele schöne Fotos finden sich nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Maianschwenken"


31. Mai 2017 - 22:05 von Bernd -